Altonale 19 Poster Design

By 5. April 2017Design, Illustration

Das Hamburger Kulturfestival altonale geht in die 19. Runde und hat dieses Jahr wieder einen Plakatwettbewerb veranstaltet. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen! :D Hier ist mein Entwurf.

Das Thema war „Raum“ und in meiner Illustration dreht sich alles um Lebensraum, Verbundenheit und ein friedliches Mit- und Nebeneinander.

Ich habe einen Baum als zentrales Element gewählt (denn wo wären wir ohne Bäume?) und habe eine Welt voller Entdecker, Abenteurer, Träumer und Schlafmützen drumherum gewoben – von der Tiefsee bis über die Wolken hinaus. Und mit 
einer Menge Bienen mittendrin, denn ohne die wären wir schließlich auch ziemlich aufgeschmissen. Hoffen wir also, dass der Tiefseefisch freundlich ist und nur spielen will.

Hamburg’s culture festival altonale is entering its nineteenth round this year and has been holding a contest for this year’s poster. This is my submission.

The theme was „space“ and my illustration is all about habitat, connection and a peaceful coexistence.

I chose a tree as the key element (because where would we be without trees?) and I wove a world full of explorers, adventurers, dreamers and sleepyheads around it – from the deep sea to high above the clouds. And with a lot of bees in between, because without them we’d have a bit of a problem, too. So let’s hope the angler fish is friendly and just wants to play.

Digitale Illustration und Entwurf für den Altonale Plakatwettbewerb 2017


Ein paar Details | A few close-ups


#weltfrieden …und Möhren.

#worldpeace … and carrots.

“Bei Altona auf der Chaussee, da taten ihnen die Beine weh.” (J. Ringelnatz)

Reference to a poem by Joachim Ringelnatz.

Groningen ist dieses Jahr Partnerstadt der altonale.

Groningen is this year’s twin town of the altonale.


Technik | Work process


Ich werde oft nach meiner Technik gefragt, also dachte ich, ich stelle mal ein Video zusammen, in dem man einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsschritte bekommt, die dieses Projekt durchlaufen hat.

Ich freue mich über Rückmeldungen jeglicher Art! :)

I get a lot of questions about my work process, so I thought I’d create a video to give you a glimpse into the various steps this project went through.

If you have any questions or feedback, you’re very welcome to leave a comment. :)

Tintenzeichnung Work-in-Progress Foto meines Poster-Designs für die altonale 2017

Die Tintenzeichnung in Arbeit… | Working on the ink drawing…

Eine der Texturen, die ich in meiner Illustration verwendet habe.

One of the textures I used in my illustration.

Alle Texturen sind von Hand erstellt.

All textures are handmade by me.

Ich verwende dafür viele verschiedene Farben – unter anderem Acrylfarbe, Gouache und Linoldruck-Farbe.

I use a variety of paints, including acrylic paint, gouache and water-based lino inks.


Und noch ein paar Details meiner Tintenzeichnung | To wrap things up: a few details from my ink drawing


2 Comments

  • S.Howaldt says:

    Hi Lilian,
    Your art makes me happy! Why not make a series of postcards of all the gorgeous details?!
    (Squirrel, oktopus, chameleon, mouse, fox and rabbit, ants…). Bound to be a success. :o)
    Looking forward to seing the poster in the exhibition!! M.

    • Lili says:

      Thank you so much! :D And great idea – I’ll definitely think about creating some postcards. I’m actually working on a Fox & Bunny print right now.

Leave a Reply